Archive for the 'Gallery' Category

Tenside, Vengince, Stuck Mojo, Ektomorf – 19.03.08 Sudhaus Tübingen

 11-dsc_8948.jpg

Große Metalbands in Tübingen ? Allerdings, mal was ganz Neues. Stuck Mojo und Ektomorf gehören definitiv zu den größeren Namen der Szene, Grund genug sich die Sache im Sudhaus mal genauer anzusehen.

(Mehr Bilder, Infos und die üblichen Shooting-Notes mit einem Klick auf “Read More”)

Read more

Post to Twitter

7 comments

Umstrukturierung der Gallery

Bei der Concert-Gallery hat sich etwas getan: Anstatt der umständlich zu verknüpfenden Bilderreihe (die durch den WYSIWYG-Editor ohnehin die ganze Zeit in der Formatierung zerschossen wurde) findet ihr jetzt puren aber funktionellen Text auf der Seite.

Durch einen Klick auf den jeweiligen Bandnamen taucht auch wie bisher die gewünschte Galerie im Simple-Viewer Format auf, mit einem Klick auf “Shooting Infos” hingegen landet ihr immer bei dazu gehörigen Blog-Eintrag. So muss man hierfür nicht zwingend die Suche verwenden. Alle anderen Galerien werden ebenfalls noch auf dieses System umgestellt.

Ansonsten gibts morgen gleich die nächste frische Serie aus dem Sudhaus Tübingen, mit den genialen Stuck Mojo und Ektomorf. Und der erste Teil der Konzertfotografie-Tutorial Reihe wird auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

PS: Ihr dürft gerne auch mal ein paar Kommentare loslassen, wenn ihr die Seite besucht. Ich freue mich immer über Kritik oder andere Anmerkungen.

Post to Twitter

No comments

Freestyle-Fotografie oder “Was macht man an einem langweiligen Samstag”

Ja, was macht man eigentlich, wenn sich ein dröger Samstag auftut, man den Kopf frei bekommen möchte und eine gepackte, einsatzbereite Kameratasche in Reichweite stehen hat ? Richtig, man geht vor die Tür und knipst was das Zeug hält. Nunja, fast zumindest. Eigentlich wollte ich die D300 heute ein klein wenig in Richtung Autofokus testen. Also Tasche gepackt, ein kleines Einbeinstativ dazu und auf zum Sportinstitut. Scheinbar haben die Läufer, Sprinter und Springer derzeit allerdings Frühlingspause, zumindest machte sich auf dem Gelände gähnende Leere breit. Als ich also schon kurz vorm umkehren war segelte gerade ein Paraglider vom Österberg. Zu so einer Einladung kann man ja wohl kaum nein sagen.

1-dsc_7232.jpg

 (Mehr mit einem Klick auf “Read More”)

Read more

Post to Twitter

No comments

Powerwolf, Pagan’s Mind, Brainstorm – 12.03.08 Rockfabrik Ludwigsburg

Fast zwei Wochen ohne Konzert, das kann ja kein Zustand sein. Zumal noch eine D300 begierig auf ihre Konzert-Entjungferung wartete.

1-dsc_1392.jpg

Also ab zu Powerwolf, Pagan’s Mind und Brainstorm in die Rockfabrik Ludwigsburg. Power Metal ist nicht euer Ding? Zugegeben, meins eigentlich auch nicht. Zu viel triefender Schmalz und Drachengetöte, das geht doch eigentlich auf keine Kuhhaut, oder? Dachte ich auch, wurde jedoch dann mehrmals positiv überrascht im Laufe dieses Abends ..

(Mehr Text und die üblichen Shooting-Infos gibts mit einem Klick auf “Read More”)

Read more

Post to Twitter

1 comment

Insanitary, Burning Butthairs, Karkadan – 01.03.08 Epplehaus Tübingen

Am Wochenende gings wieder rund im Epplehaus. Der Fotograf in mir freut sich natürlich eher weniger über die eher grauseligen Lichtbedingungen im Epple, kaum Deckenlicht und auch keine Möglichkeit, den Blitz irgendwie von der Kamera runter zu bekommen. Auf der anderen Seite hat die kleine “Bruchbude” einfach ihren gewissen Charme. Und zu sehen, wie das junge Publikum (darf ich das mit 2o überhaupt so schreiben ?) die erste Reihe zu den schnellen Death Grind Rhytmen der “Burning Butthairs” zu Kleinholz verarbeitet – den Fotografen glücklicherweise ausgenommen – macht einfach Spass.

1-dsc_6349.jpg

 Direkt zur Galerie

Ich hatte also durchaus meinen Spass und der Großteil der restlichen Anwesenden ebenfalls. Danach gings übrigens noch gut im Bierkeller beim “Extreme Noise Assault” weiter, da zum Glück mit etwas mehr Platz aber nicht minder schlechterer, musikalischer Unterstützung.

Post to Twitter

No comments

Celestial Ashes, Punishable Act – 23.02.08 Jugendhaus Klause Rottenburg

Vom Regen in die Traufe. Dachte ich zumindest. Nach dem doch recht gut ausgeleuchteten Auftritt der “Europa Burns Tour 2008″ im LKA, ging es gestern abend ins Jugendhaus Klause in Rottenburg.

bearbeitet-kopie.jpg

 Direkt zur Galerie

Mit Celestial Ashes spielten immerhin meine Jungs dort endlich wieder einen Gig. Leider hielt sich die Resonanz des Publikums doch etwas in Grenzen, dennoch ein sehr solider Gig für meine – mittlerweile Celestial Ashes gewohnten – Ohren.

(Mehr Infos zu Kameraeinstellungen und Bedingungen mit einem Klick auf “Read More”)

Read more

Post to Twitter

No comments

Sacrificium, Karkadan, Lay Down Rotten, Fall of Serenity, Hatesphere, Dismember – 17.02.08 LKA Longhorn Stuttgart

Ein richtig dickes Todesblei-Paket für das Stuttgarter Publikum. Und das für gerade mal 10€. Das Handgeld war der Abend dann auch absolut wert.

bearbeitet.jpg

Direkt zur Galerie

 (Mehr Infos zu Kameraeinstellungen und Bedingungen mit einem Klick auf “Read More”)

Read more

Post to Twitter

No comments

Jackpot live im Zoo – 05.02.08

Wie jedes Jahr trat die Rock-Cover Gruppe “Jackpot” gestern im Zoo Tübingen zum traditionellen Rosenmontags-Konzert auf. Die Stimmung war hervorragend, ebenso wie der routinierte und spielfreudige Auftritt des Sextetts, der von zahlreichen schwoofenden Junggebliebenen, aber auch einer guten Hand voll jüngerer Zuschauer, begleitet wurde.

1-dsc_4857.jpg

Die Bilderserie zum Auftritt findet ihr logischerweise in der “Concert”-Abteilung der Gallery.

PS: Anlehnend an diesen Auftritt folgt in den nächsten Tagen mein erstes, kleineres Tutorial zur Konzertfotografie. Dieses wird sich hauptsächlich um den Umgang mit dem Konzertlicht im Allgemeinen und Vorgehensweisen bei kleinen Innenraum-Konzerten drehen.

Post to Twitter

No comments

Unterwegs

Schönes Wetter soll man nutzen. Im Nachhinein hätte ich mir zwar gewünscht doch Handschuhe mitgenommen zu haben, bereut habe ich meinen kleinen Ausflug zu Fuß ans Neckarufer aber nicht.

2-dsc_4373.jpg

Die Landschaftsfotografie gehört zwar nicht zu meinen Steckenpferden – um ehrlich zu sein bin ich eher tollpatschig beim Festhalten interessanter Details oder schöner Linienführung – aber wer nicht übt wird auch nicht besser. Glücklicherweise haben mir die tiefstehende Sonne mit schönen Schattenspielen und später die blaue Stunde etwas beim Fotografieren geholfen. Eine kleine Galerie dazu weiht damit die “Landscape”-Kategorie in der Gallery ein.

Heute abend gibts dafür Kontrastprogramm. Im Bierkeller wird wieder Metal zelebriert, Count Effex, Blitzkrieg Björn und die Turbonurse (die mit ihren Spinnernamen) legen auf. Diesesmal habe ich mir vorgenommen etwas weniger betru.. mich mehr auf die Kamera zu konzentrieren und vielleicht auch etwas zu experimentieren. Wenns was wird, weihe ich damit auch die Party-Kategorie endlich ein.

Post to Twitter

No comments

Und wieder dreht sich das Layout-Rad

Nachadem ich eigentlich nur ein klein wenig an der Website schrauben wollte, hat sich die Sache dann doch zeitlich etwas ausgebreitet. Anstatt ein paar kleiner Änderungen läuft die Seite nun unter einem komplett neuen Template. Den Zugriff auf die festen Seiten wie die Gallery und das Portfolio findet ihr nun oben, dafür gibts rechts ein flickr-Plugin (bringt eigentlich nicht so viel, ist aber hübsch ;) ).

Einziger Nachteil: Die verschiedenen Themenbereiche der Gallery können nun nicht mehr direkt angewählt werden, sondern nur über die Gallery an sich. Ist aber im Endeffekt nur ein Klick mehr.

Sollten irgendwelche Bugs auftreten, schreibt mir bitte eine Email mit möglichst vielen Infos wie Betriebssystem und verwendetem Browser. Vielen Dank !

PS: Fast vergessen. Mit “Equipment” gibts nun eine weitere Info-Sparte auf revelation-photography.de. Vorerst noch recht kurz gefasst werde ich versuchen, in Zukunft detaillierte Informationen zu meinen Kameras, Objektiven und Eigenbauten zu geben.

Post to Twitter

No comments

« Previous PageNext Page »boink